Skip to content
Skip to navigation menu

 

Six Nations 2009

PIcture for Week 3 Sport Article Six Nations 2009

In 1871 spielte England die erste „Rugby Union International“ gegen Schottland. Heutzutage bekommt der Gewinner dieses Spiels den „Calcutta Cup“.

In 1883 haben die vier „Home Nations“ ihre erste Meisterschaft gespielt. England gewann alle Spiele gegen die anderen drei Home Nations und wurde mit der „Triple Crown“ belohnt.

1910 fand die erste Meisterschaft für fünf Nationen statt, die fünfte Nation war Frankreich. Schottland war die letzte Mannschaft, die die Fünf Nationen Trophäe gewonnen hat.

2000 begann die „Six Nations Rugby“ mit Italien als sechste Nation. Die Meisterschaft wird jedes Frühjahr  veranstaltet. Die  Mannschaften  spielen  gegeneinander, einmal in ihrem eigenen Land  und im nächsten Jahr  auswärts, z.B. England spielt in diesem Jahr gegen Schottland in Twickenham und nächstes Jahr in Murrayfield in Edinburgh. Für einen Gewinn bekommt man zwei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt und wenn man verliert, nichts.  Wenn eine Mannschaft alle Spiele gewinnt nennt man das einen Grand Slam.

In 2007 hat  Italien gegen Schottland zum ersten Mal gewonnen.

1.) Welche Mannschaften spielten in der allerersten Meisterschaft?

2.) Wer gewann die Triple Crown?

3.) Wer war die fünfte Nation?

4.) Wie viele Punkte bekommt man für ein Unentschieden?

5.) Wann gewann Italien das erste Spiel?

  •     Vokabeln    

    Heutzutage – Nowadays

    belohnt – rewarded

    Frühjahr – spring

    veranstaltet – organised

    Unentschieden – draw