Skip to content
Skip to navigation menu

 

Liebe regiert die Welt

Image for Week3 News Article 'Valentines Day'

Die Idee einen Tag romantische Liebe zu feiern, kann zuerst bei Chaucer gefunden werden, der unter anderem ein berühmter Verfechter der Idee von höflicher Liebe war. Die Idee des Valentinstages hat sich im Laufe der Jahrhunderte sehr verändert. Einige der heutigen Bräuche beinhalten das Senden von Valentinskarten, Blumen und Schokolade. Die Idee der Valentinskarte kommt aus der Viktorianischen Zeit, als es üblich war, Karten mit Bildern von Amor, Herzen, Tauben und anderen sentimentalen Illustrationen zu senden.

Heutzutage ist der Valentinstag ein weit gefeiertes Fest mit einigen Variationen. In Teilen vom Vereinigten Königreich gibt es beispielsweise die Tradition, dass ein bestimmter ‚Jack‘ Valentine den Kindern Süßigkeiten vor die Tür legt. Die Macht der Vermarktung hat zweifelsfrei zu der Popularität in China und Singapur beigetragen, wo die Menschen den größten Betrag an Geld für Geschenke ausgeben. Wie sieht es bei dir aus – wer ist dein Valentin dieses Jahr?

1. Wer machte die Idee des Valentinstags bekannt?
2. Welche traditionellen Geschenke werden an diesem Tag ausgetauscht?
3. Welche Kultur gibt am meisten Geld aus?

  •     Vokabeln     

    der Verfechter – champion

    üblich – customary

    zweifelsfrei – doubtless